Warum Vampire nicht gern rennen

Klappentext

Flo sieht aus wie ein Vampir und Carolin wie ein Honigkuchen, wenn sie lacht. Wer die beiden kennt, der weiß, worüber die anderen Kinder tuscheln. Doch niemand außer Carolin hat Flo bisher gefragt, warum er die schönsten Sommernachmittage im Keller der verlassenen Ölfabrik verbringt Und als die beiden auf einer Bergwanderung plötzlich Hilferufe hören, ahnt Flo nicht, dass er Carolins Vertrauen auf eine harte Probe stellen wird.

Eine packende Geschichte voller Wärme und Zuneigung zu Kindern, die anders sind.

Informationen zum Autor

Holm Schneider wurde 1969 in Leipzig geboren und lebt mit seiner Frau und 4 Kindern in Erlangen. Als Kinderarzt und Professor am Universitätsklinikum Erlangen befasst er sich seit vielen Jahren mit angeborenen Krankheiten und setzt sich für Kinder ein, die anders aussehen als die meisten. Er ist ehrenamtlich in einem Sportverein für Menschen mit Down-Syndrom tätig sowie im Beirat der Selbsthilfegruppe Ektodermale Dysplasie. Auf längeren Bahnreisen schreibt er Sachbücher und Geschichten für Kinder.

Impressum | Kontakt | Sitemap | Komm vorbei!! | Unsere Medien